Wie es so läuft...

Ja, jetzt kommt mal wieder ein Eintrag...

Nun bin ich seit 2,5 Monaten selbständig. Mein Büro ist mein zweites Zuhause geworden und ich freue mich täglich auf die Arbeit. Noch habe ich den "Breakeven" nicht erreicht, aber ich arbeite mich langsam, aber sicher voran.

Nach meinem Businessplan sollte das Privatkundengeschäft 75% und das gewerbliche Geschäft 25% ausmachen. Es ist aber genau umgekehrt. Das liegt daran, daß das "Netzwerken" mit Geschäftsleuten viel einfacher geht als bei Privatpersonen!

Am überraschendsden war für mich die Tatsache, daß ich bei Geschäftsführern großer Firmen locker in's Geschäft komme, obwohl ich so neu am Markt bin. 14 Tage nach dem Start hatte ich bereits die erste Firma akquiriert. Nach 2 Monaten schon eine Firma mit immerhin 250 Mitarbeitern! Ich gehe regelmäßig zu Veranstaltungen wie "Unternehmer im Dialog", u.a. Dort lerne ich immer sehr interessante Menschen kennen, die meine Dienstleistungen zu schätzen wissen.

Spannend ist es immer! Statt mich auf "Riesterrenten" und Haftpflichversicherungen zu beschränken, bin ich jetzt auch fit in "Warenkreditversicherungen nach Weißrusssland", "BilanzrechtsmodernisierungsGesetz", "Forderungsmanagement", usw.

In meiner alten Firma haben sie jetzt etlichen Ex-Kollegen die Kündigung in die Hand gedrückt. Die machen jetzt das durch, was ich seit Wochen hinter mir habe. Es entsteht gerade die merkwürdige Situation, daß ich ernsthaft daran bin, einen meiner ehemaligen Kollegen als Angestellten in die Firma zu holen

Ich merke schon: Hier muss ich wieder regelmäßig eintragen. Es gibt so viel zu berichten!!!

Liebe Grüße!

20.7.09 20:59

bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


susan / Website (27.7.09 17:11)
schön, mal wieder von dir zu lesen. das scheint sich doch sehr positiv anzulassen. respekt!

wünsche dir weiterhin viel erfolg beim aufbau und grüsse herzlichst
susan


Barbara / Website (29.7.09 20:23)
Auch von mir alles Gute zum Schritt in die Selbstständigkeit und viel Erfolg. Hauptsache, es macht auch Spass, denn als sein eigener Herr heißt es sicher : schuften, schuften, schuften, oder
Herzliche Grüße, Barbara


sweety / Website (20.8.09 19:33)
hey

schön mal wieder was zu lesen und dann auch so positive dinge!

freu mich für dich das es so gut läuft
weiter so

sweety


Christian / Website (27.2.10 20:20)
Lange nichts mehr von dir gehört...!

Und wie geht es seit dem letzten Sommer so weiter?

Viele Grüße!

Christian

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen